Jahnstr. 12-14, 79312 Emmendingen
07641 465 100   07641 465 199
Krankmelden Mail Anfahrt

zweijährige Berufsfachschulen

Metalltechnik (2BFM)

Du  möchtest wissen, wie man mit Metall arbeitet und selber lernen, wie man Metall bearbeitet?

Die Kombination aus Theorie und Praxis kommt dir dabei gelegen?

Dein nächstes Ziel ist die Erlangung eines Mittleren Bildungsabschlusses (Fachschulreife)?

Du möchtest anschließend vielleicht einen Beruf erlernen oder eine weiterführende Schule besuchen?

Elektrotechnik (2BFE)

Du  möchtest wissen, wie elektrische Geräte funktionieren?

Die Kombination aus Theorie und Praxis kommt dir dabei gelegen?

Dein nächstes Ziel ist die Erlangung eines Mittleren Bildungsabschlusses (Fachschulreife)?

Du möchtest anschließend vielleicht einen Beruf erlernen oder eine weiterführende Schule besuchen?

Hauswirtschaft (2BFH)

Du willst einen mittleren Schulabschluss erwerben und interessierst dich für Ernährung, Erziehung und Haushaltsmanagement.

Gesundheit und Pflege (2BFP)

Dein Ziel ist der mittlere Bildungsabschluss sowie Kenntnisse über die Gesunderhaltung in allen Lebensphasen. Du bringst Sensibilität für Menschen mit.

Du hast noch Fragen? Wir haben (vielleicht) Antworten:

Der entscheidende Vorteil der zweijährigen Berufsfachschule liegt darin, dass du zwei Jahre lang die Möglichkeit hast deine Defizite aufzuarbeiten und – unabhängig von der späteren Berufswahl – viele fachliche und praktische Kompetenzen für dein späteres Leben erwirbst.

Für die pflegerischen Berufe hast du auch das 18. Lebensjahr erreicht, das oftmals vorausgesetzt wird.

Durch die Profilfächer in Theorie und Praxis und damit erlangte berufliche Grundausbildung hast du entscheidende Vorteile bei deinen Bewerbungen und deiner Ausbildung.

Für manche Berufsausbildungen besteht die Möglichkeit einer Ausbildungszeitverkürzung.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss oder Abschlusszeugnis des Berufseinstiegsjahres
  • Versetzungszeugnis in die Klasse 9 der Werkreal- oder Hauptschule mit mindestens der Note 3,0 in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Realschule oder des 9-jährigen Gymnasiums bzw. in Klasse 9 des 8-jährigen Gymnasiums
  • Abgangszeugnis der Klasse 9 der Realschule oder des 9-jährigen Gymnasiums bzw. nach der Klasse 8 des 8-jährigen Gymnasiums mit einem Notendurchschnitt von mindestens 4.0 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und höchstens in einem dieser Fächer die Note „mangelhaft“.
  • Für Schülerinnen und Schüler anderer Schulen gelten die Bestimmungen entsprechend.

Zusätzlich gilt:

  • Aufnahme nach Notenschnitt, wenn es zu viele Bewerber/innen gibt.
  • Die Aufnahme erfolgt zunächst auf Probe. Die Klassenkonferenz entscheidet aufgrund der Noten des Halbjahreszeugnisses darüber, ob du die Probezeit bestanden hast. Bei Nichtbestehen kannst du das Schuljahr aber an der Schule beenden.
  • Persönlich oder durch Zusendung der Unterlagen vom 1. Februar bis 1. März
  • Vorzulegen sind: ausgefülltes und

Besuchen Sie uns!

Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

Jahnstr. 12-14
79312 Emmendingen

07641-465-100
07641-465-199

Das Sekretariat ist geöffnet von:

Mo - Do: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do: 13.00 - 15.30 Uhr
Fr: 7.30 - 13.00 Uhr

Hier finden Sie uns


Grere Karte anzeigen